RollyTrans

Sicherheit und Wirtschaftlichkeit

RollyTrans

  • portfolio
  • portfolio
  • portfolio
  • portfolio
  • portfolio
  • portfolio
  • portfolio
  • portfolio
  • portfolio
  • portfolio
  • portfolio
  • portfolio
  • portfolio
  • portfolio
  • portfolio

RollyTrans

RollyTrans, die Möglichkeit zur Beförderung und Sicherung von mobilitätseingeschränkte Personen in Serienfahrzeugen mit werkseitig vorhandenen Fondsitzen.

Der Ausbau beinhaltet die Rollstuhlsicherung sowie die Sicherung der im Rollstuhl zu transportierenden Person. Die Rollstuhl – Einfahrt erfolgt über eine faltbare Auffahrrampe.

Alternativen bieten Ihnen die Auffahrschienen, die Rollstuhlhebebühne sowie der Kassettenlifte, der Linearlift und der Schwenklift.

 

RollyTrans für den privaten Gebrauch, Fahrdienste, Taxiunternehmen, Vereine, Verbände, caritative Pflegeeinrichtungen, – die wirtschaftliche Mobilität!

 

Eine Vielzahl an Zubehör zur Rollstuhlsicherung, Personensicherung und an Einstieglösungen finden Sie unter der Rubrik „Zubehör Handicabsysteme“

Montagen von Verladesysteme sind nach Aufbauherstellerrichtlinie für folgende Hersteller/Fahrzeuge erhältlich:

Berlingo / Jumpy / Jumper / Nemo

Fiorino / Doblo Cargo / Doblo Maxi / Scudo / Ducato

Connect / Transit / Transit Custom

Daily

Citan / Vito / Sprinter

Kubistar / NV 200 / NV 400 Interstar / Primastar

Combo / Movano / Vivaro

Bipper / Boxer / Expert / Partner

Kangoo / Trafic / Master

Proace

Caddy / Caddy Maxi / Crafter / T5 / T6

Zertifikate & Links